Aktuelle Meldungen aus dem Verband und den Sparten

01.01.1900 |

DM Herren - Team Baumann holt Platz Eins zurück

Nach dem letztjährigen Sieg des Juniorenteams um Klaudius Harsch vom Baden Hills Golf und Curling Club Rastatt (BHGCC) drehte in diesem Jahr Alexander Baumann mit seiner neuformierten Mannschaft den Spieß um und gewann äußerst knapp mit 0,7 cm Vorsprung vor den Junioren und dem Team von Daniel Neuner, einer Kombination aus Spielern von Füssen, Oberstdorf, Riessersee und Konstanz. Alle drei Mannschaften waren nach fünf Spielen am Ende punktgleich nur die LSD – Regelung (last stone draw) führte dazu, dass Baumann mit seinen Mitspielern im Durchschnitt den geringsten Abstand zum Zentrum im Haus aufwies.

Während gegen die restlichen Gegner mehr oder weniger klare Siege errungen werden konnten, verlor Baumann mit seinen Rastatter Teamkollegen Kevin Bold und Marc Weiler sowie Sebastian Schweizer aus Schwenningen mit 8:9 gegen Harsch, der wiederum mit 5:11 gegen Neuner das Nachsehen hatte, der dann gegen den späteren Sieger mit 5:6 seine einzige Niederlage einstecken mußte. So hatten die drei Medaillengewinner jeweils vier Siege und je eine Niederlage auf ihrem Konto.
Neben dem ehemaligen Sotschi-Olympiateilnehmer Felix Schulze aus Hamburg und Leon Hundertmark, ebenfalls aus der Hansestadt, war mit Manuel Walter, Georg Peter, Roger Huckle und Max Heling ein weiteres vollständiges Team aus Baden Hills am Start. Mit den Meisterschaftsneulingen an seiner Seite gab es für Walter nur gegen Harsch mit Jan-Luca Haag, Sixten Totzek und den Sutor Brüdern Magnus und Joshua aus Füssen eine etwas deftigere Niederlage, während die restlichen Spiele mit nur jeweils einem Stein verloren gingen, womit der sechste Rang heraussprang. Wer die Farben Deutschlands bei der Herren-WM nun vertreten wird, entscheidet der Deutsche Curlingverband. Das Juniorenteam jedenfalls wird für Deutschland ab 16. Februar  in Neuschottland/Kanada zur Junioren-WM an den Start gehen.

Bei den Damen konnte Altmeisterin Andrea Schöpp aus Riessersee mit ihrem Team einmal mehr die Deutsche Meisterschaft nach Garmisch holen.

 


zurück zur Übersicht