NEWS ARCHIV

02.05.2018 |

Dieter Sallmann

  

Am 24.1.2017 verstarb das Ehrenmitglied des TSV Neuenstadt Dieter Sallmann im Alter von 77 Jahren. Dieter Sallmann war Gründungsmitglied und langjähriger Abteilungsleiter der Eisstockschützen im TSV. Wir verlieren ein ganz besonderes Vereinsmitglied und einen sehr beliebten Sportkameraden. Dieter lernte das Eisstockschießen bei einem Kegelausflug kennen und lieben. Deshalb gründete mit Gleichgesinnten die Eisstockabteilung des TSV Neuenstadt im Jahr 1982. Mit sehr viel Herzblut baute er die Abteilung auf und veranstaltete den ersten Helmbundpokal und das erste Gerümpelturnier, welches sich bis heute großer Beliebtheit erfreut. Neben seiner Tätigkeit als Abteilungsleiter nahm er an einem Trainerlehrgang teil und war viele Jahre für die erfolgreiche Jugendarbeit in Neuenstadt und Baden-Württemberg zuständig. Unter seiner Führung erreichte der TSV Neuenstadt sowie der Eissportverband Baden-Württemberg große Erfolge bei nationalen und internationalen Meisterschaften. Die Trainingsliga trug ebenfalls seine Handschrift. Die Trainingsliga hatte das Ziel, Hobbyspielern die Möglichkeit zu geben, Turnierluft zu schnuppern und die ersten Turniere zu spielen sowie die Kameradschaft unter den Eisstockschützen zu pflegen.

Aber nicht nur das Spielen interessierte ihn, sondern auch die Herstellung von Eisstockbahnen. So baute er unter dem Namen "SAPU" Eisstockbahnen in Deutschland und vielen anderen Ländern. "Mr. SAPU" war ein Pionier im Stockbahnenbau und auch im Ruhestand tüftelte er weiter an neuen Materialien für neue Belage.
Nach seiner Zeit als Abteilungsleiter und Motor der Abteilung war Dieter immer ein aktives Mitglied, das auch regelmäßig an Turnieren teilnahm und an Veranstaltungen maßgeblich mitwirkte. Bauliche Veränderungen auf dem Eisstockgelände und beim Sportheimbau unterstützte er mit Rat und Tat. Dieter war knapp 20 Jahre das Gesicht der Abteilung Eisstock in Neuenstadt und prägte diese nachhaltig!
Wir verlieren mit ihm nicht nur ein hochgeschätztes Vereinsmitglied, sondern auch einen fairen Sportkameraden sowie einen großzügigen Gönner der Abteilung und des gesamten TSV.

 

Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren. Unser tiefstes Mitgefühl gilt seiner Familie.

 

Im Namen aller Mitglieder des TSV Neuenstadt

 

Helmut Hönig Sven Denninger

1. Vorstand Abteilungsleiter


zurück zur Übersicht